Umzug mit Kind: Wir sind dann mal weg

Donnerstagnachmittag, in der Mitte von Deutschland. Verträumt verschlafen wacht ihr auf aus eurem Mittagsschlaf. Werdet von uns wachgepustet. Jetzt noch ein kleiner Mittagssnack. Bei einem von euch beiden heißt das „Schmausepause“. Dann geht es rein in die Sandalen, raus in die Sommerhitze, mit der Mama aufs Rad und quer durch den Kölner Asphaltdschungel.  Bis ihr […]

Weiterlesen

Autonomiephase: Kleiner Satz, große Wirkung!

„Mama weg!“ Mein Blick fällt auf den kleinen Jungen, der da am Seeufer sitzt. Und wandert weiter zu seiner Mama. Mitleid kommt in mir auf. Bestimmt nicht schön, so etwas zu hören. Wie gut, dass dieser Satz noch weit weg von mir und meinem Baby Boy ist!

Weiterlesen

Langzeitstillen: Warum keiner von uns beiden ans Aufhören denkt

WAAAS… du stillst noch?! WARUM? Die entsetzte Frage viel vor Kurzem im vertrauten Familienkreis. „Äh ja. Das machen gar nicht so wenige. Das nennt sich ‚Langzeitstillen‘. Ist total gesund fürs Kind. Und die WHO empfiehlt sogar zwei Jahre lang zu stillen!“

Weiterlesen

Konmari „family style“: Aufräumen mit der Happiness-Methode

Irgendwann mal, so richtig erinnern kann ich mich nicht mehr, war unsere Wohnung richtig stylisch. Auf eine coole Art und Weise. Dann kam Baby Boy. Und mit ihm das Chaos. Am Anfang fand ich das noch ganz süß. Inzwischen fühle ich mich fast ein bisschen aus meiner eigenen Wohnung verdrängt.

Weiterlesen

Mein Baby schläft nicht – Tipp 2: Achtsames Atmen

Oft schlafe ich nach dem Stillen direkt wieder ein. Aber wehe, wenn nicht. Dann spaziert plötzlich ein ganz wichtiger Gedanke vorbei, den ich unbedingt weiterdenken muss. Und wann hat man dazu schon mal so wunderbar ungestört Zeit wie nachts? Wäre da nur nicht der nächste Morgen…

Weiterlesen

Nicht perfekt, aber authentisch!

Ehrlich gesagt, ich will gar keine perfekte Mama sein. Alleine schon deshalb, weil über die immer gelästert wird. Das geht dann so: „Du weißt schon, das sind die, die immer im Bio-Laden einkaufen, mit ihrem Kind einen Pekip-Kurs machen und einen Marken-Kinderwagen haben.“ Autsch. Gleich drei Treffer. Ich oute mich nicht.

Weiterlesen

Mein Baby schläft nicht – Tipp 1: Annehmen und Loslassen

Manchmal schleicht sich ein kleiner Seufzer dazu, wenn ich mit anderen Mamas – ganz klassisch beim dringend benötigten Cappuccino oder Latte – über das Thema „Schlafen“ rede. Dann kommt oft eine Reihe von Tipps. Zu heiß? Zu kalt? Zu laut? Zu leise? Zu wenig Platz im Familienbett? Oder zu viel? Nein, inzwischen weiß ich: Daran liegt es nicht.

Weiterlesen

Achtsames Zeitmanagement für Mamas

Zeit ist so kostbar geworden, seit ich Mama bin. Manchmal komme ich mir vor wie ein Jongleur, der versucht, zu viele Bälle auf einmal in der Luft zu halten. Mittlerweile habe ich ein bisschen trainiert und einige hilfreiche Dos und Don’ts für mich entdeckt, die ich gerne mit euch teile.

Weiterlesen