Starke Entscheidungen treffen

Ich sitze in der S-Bahn. Eine Stunde hin. Eine Stunde zurück. Das ist ein langer Arbeitsweg. Langsam dämmert es mir. Mein kleiner Sohn und ich, wir werden jeden Tag sehr weit voneinander entfernt sein. Und plötzlich ist sie da, diese Vorahnung. JA, lacht mein Herz. NEIN, stöhnt mein Verstand. Er möchte es noch nicht wahrhaben, […]

Weiterlesen

Umzug mit Kind: Wir sind dann mal weg

Donnerstagnachmittag, in der Mitte von Deutschland. Verträumt verschlafen wacht ihr auf aus eurem Mittagsschlaf. Werdet von uns wachgepustet. Jetzt noch ein kleiner Mittagssnack. Bei einem von euch beiden heißt das „Schmausepause“. Dann geht es rein in die Sandalen, raus in die Sommerhitze, mit der Mama aufs Rad und quer durch den Kölner Asphaltdschungel.  Bis ihr […]

Weiterlesen

Autonomiephase: Kleiner Satz, große Wirkung!

„Mama weg!“ Mein Blick fällt auf den kleinen Jungen, der da am Seeufer sitzt. Und wandert weiter zu seiner Mama. Mitleid kommt in mir auf. Bestimmt nicht schön, so etwas zu hören. Wie gut, dass dieser Satz noch weit weg von mir und meinem Baby Boy ist!

Weiterlesen

Langzeitstillen: Warum keiner von uns beiden ans Aufhören denkt

WAAAS… du stillst noch?! WARUM? Die entsetzte Frage viel vor Kurzem im vertrauten Familienkreis. „Äh ja. Das machen gar nicht so wenige. Das nennt sich ‚Langzeitstillen‘. Ist total gesund fürs Kind. Und die WHO empfiehlt sogar zwei Jahre lang zu stillen!“

Weiterlesen

Meditieren mit Baby – so klappt es!

Meditieren mit Baby

Vor etwa drei Jahren habe ich mit Meditationen begonnen. Aber so richtig regelmäßig meditiere ich eigentlich erst, seit ich Mama bin. Ich glaube sogar, dass das der ideale Zeitpunkt ist, um damit zu beginnen. Denn: mit Baby hat der Tag eine mehr oder weniger feste Struktur, in der es echte Ruhepausen für uns gibt irgendwie […]

Weiterlesen

Achtsames Zeitmanagement für Mamas

Leise schließe ich die Schlafzimmertür hinter mir. Unser Baby Boy schlummert selig in unserem Bett. Mittagsschlafzeit. Meine Pause. Am Anfang musste ich mich tatsächlich daran gewöhnen, immerhin hatte ich unseren Kleinen im ersten Jahr fast immer bei mir. Ohne Trage war tagsüber an Schlaf nicht zu denken. Beim Gedanken an die vielen Stunden, die ich […]

Weiterlesen

Aufräumen mit der Happiness-Methode

Irgendwann mal, so richtig erinnern kann ich mich nicht mehr, war unsere Wohnung richtig stylisch. Auf eine coole Art und Weise. Dann kam Baby Boy. Und mit ihm das Chaos. Ohne dass wir es so richtig bemerkt haben, hat unser Kleiner sein neues Zuhause in festen Besitz genommen. Am Anfang fand ich das noch ganz […]

Weiterlesen

Nicht perfekt, aber authentisch!

Ehrlich gesagt, ich will gar keine perfekte Mama sein. Alleine schon deshalb, weil über die immer gelästert wird. Das geht dann zum Beispiel so: „Du weißt schon, das sind die, die immer im Bio-Laden einkaufen, mit ihrem Kind einen Pekip-Kurs machen und einen Marken-Kinderwagen haben.“ Autsch. Gleich drei Treffer. Ich oute mich nicht. Wer will […]

Weiterlesen